Beschreibung Meerpfau (Thalassoma pavo) - Unterwasseraufnahmen aus dem Mittelmeer

Direkt zum Seiteninhalt

Beschreibung Meerpfau (Thalassoma pavo)

Fische > Lippfische > Meerpfau
Verlinkungen zu den Meeresbewohnern
Meerpfau (Thalassoma pavo) Teil 1/2
Der über dem Meeresgrund lebende Meerpfau hält sich bevorzugt in felsigen Bereichen auf, wo er ständig in Bewegung, nach Nahrung sucht. Auf der Speisekarte stehen Muschelfleisch, kleine Schnecken, Krebstiere und Fischlaich. Der durch seine Färbung auffällige Meerpfau wird zumeist nur in kleinen Gruppen gesichtet. Wird aber Nahrung gefunden, dann kann es vorkommen, dass innerhalb weniger Sekunden mehr als 30 Artgenossen Vorort anzutreffen sind. Auf dem Video kann man das Verhalten des Meerpfau`s, der zu der Familie der Lippfische gehört, sehr gut sehen.
Meerpfau (Thalassoma pavo); Brennweite 50 mm; Blende 8,0; Belichtungszeit 1/100; ISO 100; Bildnummer 20080824_0067A1245106
Bildnummer:
20080824_0067A1245106
Kamera:
Olympus E-330
Blitz 1:
Sea & Sea YS-90 DX
Blitz 2:
Olympus FL 50
Brennweite:
50 mm
Blende:
8,0
Belichtungszeit:
1/100
ISO:
100
Meerpfau (Thalassoma pavo) Teil 2/2
Der Meerpfau wird bis zu 25 cm groß. Die Jungtiere haben einen schwarzen Punkt mittig der Rückenflosse. Die größeren weiblichen Fische (Bild 2) erkennt man gut an den 5 hellblauen Querbinden, die auf dem gesamten Körper hinter dem Kopfbereich verteilt sind. Das männliche Tier (Bild 1) hat hinter dem Kopfbereich nur eine hellblaue Querbinde, die mit einer rotbraunen Binde abschließt. Der weibliche Meerpfau ist in der Lage, bei Bedarf eine Geschlechtsumwandlung durchzuführen. In den kleinen Gruppen überwiegen die weiblichen Fische. Der tagaktive Meerpfau vergräbt sich zum Abend mit Zuhilfenahme seiner Schwanzflosse rückwärts in den Sandboden.
Meerpfau (Thalassoma pavo); Brennweite 50 mm; Blende 8,0; Belichtungszeit 1/100; ISO 100; Bildnummer 20080908_0655A1086476
Bildnummer:
20080908_0655A1086476
Kamera:
Olympus E-330
Blitz 1:
Sea & Sea YS-90 DX
Blitz 2:
Olympus FL 50
Brennweite:
50 mm
Blende:
8,0
Belichtungszeit:
1/100
ISO:
100
Zurück zum Seiteninhalt